Springe zum Inhalt

Infos der Schulleitung – Newsletter Dezember 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
sehr geehrte Damen und Herren,
wir haben mit der Veröffentlichung unseres Newsletters bis heute gewartet, in der Hoffnung, mitteilen zu können, wie die Ferienregelung für die Weihnachtszeit vom Ministerium vorgesehen ist. Leider ist bei uns bis heute Morgen keine Mitteilung eingetroffen. Wir wissen lediglich, was in der Presse stand, dies ist für uns aber nicht rechtsbindend. Wir glauben, dass der 21./22. Dezember verpflichtend schulfrei sein wird, ob die beiden Tage nachgeholt werden, wann sie nachgeholt werden, wissen wir nicht.
Klassenarbeiten und Klausuren müssen bei früherer Schließung verschoben werden, die Lehrer besprechen dies bereits jetzt mit den Schülern.
Es tut uns leid, keine andere Auskunft geben zu können. Sobald wir Informationen erhalten, geben wir diese unverzüglich weiter.
Wir haben bereits darüber informiert, dass zumindest im ersten Schulhalbjahr bestimmte Veranstaltungen, wie z. B. unser sehr beliebter Weihnachtsbasar, nicht stattfinden können, sehr zu unserem Bedauern. Auch unsere Weihnachtsfeier für die Schülerinnen und Schüler am letzten Tag vor den Ferien muss leider Corona bedingt ausfallen. Wir werden aber alles tun, um in den Klassenzimmern eine weihnachtliche Stimmung aufkommen zu
lassen.
Wirklich froh sind wir, dass die Schulen (höchstwahrscheinlich) bis zu den Weihnachtsferien geöffnet bleiben und wir Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler durchführen können.

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass die Lüftungsanlagen in den Innenräumen (Galaxy, Sitzungsraum und OS-Raum, Computerräume) funktionieren und der Austausch gewährleistet ist. Das Landratsamt hat uns zudem einige CO2-Ampeln zur Verfügung gestellt, die wir in verschiedenen Räumen aufstellen, um zu prüfen, ob unser regelmäßiges Lüften ausreicht, den Sauerstoffgehalt entsprechend zu erhöhen. Wir hoffen in den nächsten
Wochen noch mehr Ampeln zu bekommen.

Letzte Woche fand eine Mensa-Krisensitzung mit Caterer und Landratsamt statt, die Probleme wurden erörtert und Lösungen gefunden. Ab Dezember soll die Essensausgabe auf Ebene 3 regelmäßig funktionieren.
Unser großer Dank gilt in diesem Zusammenhang Frau Fauser und unseren
ehrenamtlichen Helferinnen, die Massimo, unserem italienischen Koch, täglich zur Hand gehen, damit die Versorgung in unserer Schule überhaupt klappt. Danken möchten wir Frau Fauser auch für den sehr positiven Brief zur jüngsten Entwicklung in der Mensa. Hoffen wir, dass es so bleibt!

Die Eltern haben in der letzten Woche eine Mail zur Masernimpfung bekommen, die das Gesundheitsministerium zur Pflicht für alle Schülerinnen und Schüler gemacht hat. Aus organisatorischen Gründen bitten wir, dem Klassenlehrer die Bestätigung noch vor Weihnachten vorzulegen. Vielen Dank!
Nachdem die Fachgeschäftsführer das Curriculum für ihr jeweiliges Fach kurz in Stichpunkten zusammengefasst haben und mit Frau Beger und seit diesem SJ auch mit Herrn Dr. Kästle das Methodencurriculum auf die einzelnen Fächer heruntergebrochen wurde, hat Herr Jehle beides nun auf unsere Homepage gesetzt, damit alle Zugriff auf Inhalte und Methoden haben. Unser herzlicher Dank gilt allen, die an diesem Werk mitgearbeitet haben!

Hier die Links: https://www.bzm-gy.de/lernen/faechercuriculum
https://www.bzm-gy.de/lernen/methodenlernen

Wir freuen uns sehr, dass die Wochenenden unserer Griechisch-AG, die von Herrn Dorn organisiert und durchgeführt werden, trotz Corona regelmäßig stattfinden können. Wir wünschen viel Spaß und Erfolg beim gemeinsamen Lernen!
Frau Beger hat es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, den Lesewettbewerb für die Klassen 5 zu organisieren und mit den Deutschlehrern durchzuführen. Die Sieger der 4 Klassen werden im Januar nicht vor Publikum lesen, sondern nur vor der Jury. Sie bekommen einen Buchpreis.

Herzlich danken möchten wir Frau Stengele, die auch im Coronajahr ein Jahrbuch als wunderbare Gedächtnisstütze und Erinnerungskiste herausgebracht hat. Wir hoffen, dass sich auch für die kommenden Jahre engagierte Kollegen und Schüler finden, die daran mitarbeiten.
Den Newsletter werden die Elternvertreter durch das Sekretariat zugeschickt bekommen und wir bitten diese, die Mail an die Eltern ihrer Klasse weiterzuleiten. Leider hat der Versuch, einen Email-Verteiler einzurichten, nicht geklappt. Die Mails wurden nicht weitergeleitet.
Wir möchten den Elternbeiräten herzlich danken, die sich für dieses wichtige Amt zur Verfügung gestellt haben und freuen uns, dass die alten Vorsitzenden zugleich auch die neuen sind: Frau Fauser, Frau Dr. Kolb-Büchner und Frau Rank wurden in Ihrem Amt bestätigt. Frau Busch und Frau Kiefer verwalten die Elternbeiratskasse, Frau Reim-Bergmann und
Herr Barisch haben sich bereit erklärt, das Amt des Kassenprüfers zu übernehmen. Den Verkehrsausschuss betreut nach wie vor Frau Wolf.

In die Schulkonferenz sind neu gewählt: Frau Billenkamp und Herr Jonas.
Wir gratulieren den Damen und Herren ganz herzlich und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit! Wir möchten Sie nochmals darüber informieren, dass Frau Wolf für alle Nachfragen oder auch Beschwerden, die den Busverkehr der Schülerinnen und Schüler betreffen, die richtige Ansprechpartnerin ist.
Wir bitten die Eltern auch noch einmal inständig darum, ihre Kinder nicht zu Schulbeginn auf dem Parkplatz, insbesondere in der Kurve, aussteigen zu lassen. Dort herrscht morgens Chaos und wir befürchten, dass Schüler angefahren werden könnten. Wir danken für Ihr Verständnis!

Termine im Dezember

Dienstag, 01. Dezember Pädagogische Konferenzen

Samstag, 05. Dezember Griechisch-Wochenende bis Sonntag, 06. Dezember

Dienstag, 08. Dezember Elternabend für die Klassen 10 a-c, G9: Beratung für die Oberstufe, gestaffelt 19:00 Uhr und 20:00 Uhr, Theaterstudio II

Dienstag, 22. Dezember Schulende: 12:15 Uhr

Termine im Januar

Dienstag, 12. Januar GLK, 13:30 Uhr, Nachmittagsunterricht entfällt

Dienstag, 19. Januar Elternabend für die Klasse 10 d (G8), 11 a-c, 19:30 Uhr, Theaterstudio II

Weitere Januartermine folgen im nächsten Newsletter

Weihnachtsferien vom Mittwoch, 23. Dezember 2020 bis Sonntag, 10. Januar 2021

Wir wünschen Euch, Ihnen und Ihrer Familie erholsame und wohlige Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins Jahr 2021!

Herzlich

Ihre Diana Amann

Schreibe einen Kommentar

Please rate*

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Alles klar! Ich habe die Datenschutzbestimmungen verstanden und stimme zu.