Springe zum Inhalt

Das sind wir

Eure Kaktus-Redaktion

 

Wieso nennen wir uns von der Schülerzeitung am BZM eigentlich „Kaktus“?

Mit unseren spitzen Stacheln piksen wir alle Informationen auf und berichten euch sowohl über interessante inner-, als auch außerschulische Themen. Der Kaktus ist eine ziemlich robuste Pflanze, die lange, auch in Dürre und Trockenheit überlebt. Unsere Schülerzeitung gibt es schon seit 1979 und existiert trotz einiger Rückschläge noch heute.

Wir sind über 20 Schülerinnen und Schüler aus allen Stufen des Gymnasiums. Mit Unterstützung von Frau Mohr und Frau Otto schreiben wir immer motiviert an neuen Artikeln für euch.

Weltweit gibt es weit über 1000 Kakteenarten. Jede dieser Arten unterscheidet sich von den anderen. Genau wie unsere Redakteure. Jeder hat seinen eigenen Schreibstil, seine Ideen, sein Weltbild, … So können wir ein großes Spektrum an verschiedenen Artikeln anbieten, um jeden Geschmack zu treffen.

Nach 158 Heftausgaben könnt ihr unsere Beiträge seit April 2019 online auf unserem Kaktus-Blog lesen, den wir mit Hilfe von Frau Otto und Aaron auf die Beine stellen konnten.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen.

Falls ihr selber in die Redaktion wollt oder Artikelvorschläge habt, könnt ihr uns gerne besuchen oder per Mail kontaktieren. In der Regel treffen wir uns jeden Mittwoch in der ersten großen Pause im Freiarbeitsraum (OG).